Winter und seine Tücken

 

Es gibt sogenannte Kälteliftings.

 

Wenn es draußen kalt ist und die Hände bzw Ihre Nägel dieser Kälte ausgesetzt werden, können durch starke Temperatur Schwankungen Kälteliftings entstehen.

Die Nagelplatte zieht sich zusammen und schrumpft, der Blutdurchfluss findet nicht mehr richtig statt. 

 

Die Modellage jedoch bleibt stand fest diese Zieht sich weder ein noch dehnt diese sich aus. Was tatsächlich passiert die Modellage wird noch starrer und bleibt in ihrer Ursprungs form.

 

Kommen die Hände bzw die Nägel wieder ins Warme, dehnt sich die Nagelplatte wieder aus. 

 

Durch ständige Temperaturschwankungen können somit Kältekiftings entstehen.

 

Drum empfehle ich Ihnen, tragen Sie immer Handschuhe um diesen Liftings entgegen zu Wirken.

 

Somit haben Sie länger Freude an Ihren Nägeln.